Blog hinzufügen

Reiseblog Vietnam 222 gefunden

Länder und Regionen:
1 ausgewählt
Fortbewegungsmittel:
Alle
Übernachtungsart:
Alle
Weitere Reisenthemen:
Alle
Mit Foto

Wir haben 222 Blogs fur Dich gefunden

reiseblog_goodmorningworld.de_0
reiseblog_goodmorningworld.de_1
reiseblog_goodmorningworld.de_2
reiseblog_goodmorningworld.de_3
reiseblog_goodmorningworld.de_4
reiseblog_goodmorningworld.de_5
reiseblog_goodmorningworld.de_6
reiseblog_goodmorningworld.de_7
reiseblog_goodmorningworld.de_8
reiseblog_goodmorningworld.de_9
Good Morning World
Blog- Sprache(n) Deutsch
Melanie, Nina
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Fernreisen
  • Städtereisen
  • Wellness
  • Retreats & Ayurveda
  • Gesundheit
  • Natur
  • Rundreisen
  • Once-in-a-lifetime Momente
  • Europa
  • Abenteuer
reiseblog_22places.de
22places
Blog- Sprache(n) DeutschEnglisch
Jenny (34), Basti (36)
Schwerpunktthemen:
  • Reisefotografie
  • Fotografie
  • Städtereisen
  • Asien
  • Europa
  • Deutschland
reiseblog_lieschenradieschen-reist.com_0
reiseblog_lieschenradieschen-reist.com_1
reiseblog_lieschenradieschen-reist.com_2
Lieschenradieschen reist
Blog- Sprache(n) Deutsch
Lynn (25)
Schwerpunktthemen:
  • Leben in Südafrika
  • Südafrika
  • Reisen in Afrika
  • Namibia
  • Mehrtageswanderungen
  • Wandern
  • Fernwandern
  • Malawi
  • Südliches Afrika
  • Kultur
reiseblog_andersreisen.net_0
reiseblog_andersreisen.net_1
reiseblog_andersreisen.net_2
Gerhard (42)
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Zugreisen
  • Abenteuer
  • Transsibirische Eisenbahn
  • Reiseplanung
  • Reisetipps
  • Individualreisen
  • Asien
  • Südostasien
  • Urlaub ohne Auto
reiseblog_digitalenomadin.at_0
reiseblog_digitalenomadin.at_1
reiseblog_digitalenomadin.at_2
digitalenomadin.at
Blog- Sprache(n) Deutsch
Melanie
Schwerpunktthemen:
  • Reisetagebuch
  • Weltreise
  • Städtetrips
  • Planung & Tipps
  • Digitale Nomaden
  • Reisen & Arbeiten
  • Equipment & Gepäck
  • Reisen mit Handgepäck
reiseblog_anco-adventures.de_0
reiseblog_anco-adventures.de_1
reiseblog_anco-adventures.de_2
reiseblog_anco-adventures.de_3
reiseblog_anco-adventures.de_4
anco-adventures.de
Blog- Sprache(n) DeutschEnglisch
Conny (37), Andy (39)
Schwerpunktthemen:
  • Vanlife
  • Fernweh
  • VW T4
  • Backpacker
  • Asien
  • Kambodscha
  • Reisen mit Kleinkind
reiseblog_universal-traveller.com
Tim
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Luxusreisen
  • Abenteuerreisen
  • Costa Rica
  • USA
reiseblog_wiederunterwegs.com_0
reiseblog_wiederunterwegs.com_1
reiseblog_wiederunterwegs.com_2
reiseblog_wiederunterwegs.com_3
reiseblog_wiederunterwegs.com_4
WIEDERUNTERWEGS.com
Blog- Sprache(n) Deutsch
Angelika (48)
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Natur
  • Bestager
  • Urlaub mit Hund
  • Glamping
  • Camping
  • Kultur
  • Ausflüge
reiseblog_paulchen-on-tour.de_0
reiseblog_paulchen-on-tour.de_1
reiseblog_paulchen-on-tour.de_2
reiseblog_paulchen-on-tour.de_3
reiseblog_paulchen-on-tour.de_4
paulchen-on-tour.de
Blog- Sprache(n) Deutsch
Andrea, Achim
Schwerpunktthemen:
  • Afrika
  • Mongolei
  • Seidenstrasse
  • Russland
  • Fotografie
  • Ostseeumrundung
  • Nordlichttour
  • Kuba
  • Island
  • Georgien
reiseblog_funkloch.me_0
reiseblog_funkloch.me_1
reiseblog_funkloch.me_2
funkloch.me
Blog- Sprache(n) Deutsch
Steven (31)
Berufsblogger
Schwerpunktthemen:
  • Nachhaltigkeit
  • Naturreisen
  • Nachhaltig Reisen
  • Deutschland
  • Europa
  • Tierbeobachtungen

Reiseblog Vietnam

Reiseblog Vietnam

Vietnam ist ein kulturell und ökologisch vielfältiges Reiseziel, was sich auch an den vielen Reiseblogs für Vietnam bemerkbar macht. Die Erfahrungen sind an dieser Stelle meist positiv und betonen die vielen Facetten einer Reise nach Südostasien. Bei den meisten Reiseblogs zu Vietnam wird versucht, für eine ganzheitliche Wahrnehmung zu sorgen und den Lebensstandard mit den vielen Eindrücken für die Touristen zu verbinden. Aber was genau bieten die zahlreichen Reiseblogs inhaltlich und wie lässt sich mithilfe der vielfältigen Darstellung der Region für eine gute Reiseplanung sorgen?

reiseblog_vietnam_1

Klassische Hinweise zu Land, Lage und Kultur

Die meisten Reiseblogs zur Region Vietnam beginnen mit allgemeinen Informationen zur Region. Ein klassischer Einstieg ist das Darstellen interessanter Hinweise zu Sprache, Wetter und Reisezeit, wodurch sich aus Sicht der Touristen bereits einige wichtige Grundlagen lernen lassen. Im weiteren Verlauf des Blogs werden diese Angaben vertieft, wodurch neben den Fakten zur Region auch die subjektiven Empfehlungen zu einzelnen Reisezielen und Umgebungen folgen. Diese Empfehlungen basieren in der Regel auf persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen, die die Autoren mit der Region gemacht haben. Beispiele sind eigene Urlaube oder organisierte Touren durch Vietnam, mit denen sich die verschiedenen. Landschaften und Regionen erkunden lassen. Sobald die klassischen Informationen zur Umgebung abgearbeitet wurden, folgen daher die individuellen Empfehlungen der Reiseblogger, die in Vietnam vor Ort waren.

Vorstellung konkreter Reiseziele

Anschließend werden persönliche Erlebnisse und konkrete Reisen geschildert. In einigen Reiseblogs zu Vietnam wird hierzu der detaillierte Verlauf der Reise geschildert, andere Blogs thematisieren allgemein die vietnamesischen Städte und Regionen. Besonders die Hauptstadt Hanoi kommt mit ihren Sehenswürdigkeiten und durch die Lage im fruchtbaren Delta häufig zur Geltung und wird in eigentlich jedem Blog empfohlen.

Sowohl für sachliche Hinweise als auch für markante Details zur Stadtentwicklung bieten sich die vorhandenen Beiträge an und fördern die Entstehung eines vollständigen Eindrucks der Region. Umso mehr Informationen zur Stadt, zum lokalen Essen Vietnams sowie zu zahlreichen Entdeckungsrouten vorhanden sind, desto besser kann sich der Leser in den Schilderungen zurechtfinden. So zeigen gute Reiseblogs zu Vietnam schnell, welche Orte sich am besten eignen.

Hinweise zum Umgang in der Region

Nachdem die ersten Erkenntnisse zu den vorhandenen Reisezielen erwähnt wurden, folgt in den meisten Fällen die Verknüpfung mit Zusatzinformationen. Diese können sich beispielsweise mit der lokalen Währung Dong befassen, wodurch ein Vergleich zu Euro, Dollar und weiteren touristisch relevanten Währungen aufgestellt werden kann. Auch spezielle Bräuche kommen hierbei zum Vorschein und bilden die Kultur Vietnams in wenigen Zeilen oberflächlich ab. Für einen detaillierten Eindruck ist hingegen ein Besuch in der Region vor Ort erforderlich, um die beschriebenen Wirkungen aus den Reiseblogs über Vietnam selbst verstehen zu können.

reiseblog_vietnam_2

Visuelle Darstellung der größten Highlights

Doch nicht nur die Beschreibung der interessantesten Sehenswürdigkeiten spielt in den Beiträgen eine wichtige Rolle. Auch die passenden Bilder sind in der Regel direkt integriert, wodurch sich der Leser bereits vor der eigenen Reise einen ersten Eindruck verschaffen kann. Die schönsten Orte Vietnams rund um die Hauptstadt Hanoi und weitere Umgebungen wie Saigon, Hoi An oder Can Tho im Mekongdelta werden somit in ein schönes Licht gerückt und übersichtlich dargestellt. So verfolgen die Reiseblogs für Vietnam das Ziel, die vorhandenen Inhalte möglichst interessant zu gestalten und dafür zu sorgen, dass mit den Beschreibungen wahre Bilder entstehen. Weitere Hinweise zur geeigneten Reisevorbereitung wie beispielsweise Wechselkurse für die Währung oder konkrete Packlisten machen es für die Leser noch einfacher, sich einen Urlaub in Vietnam vorstellen zu können. In dieser Hinsicht erzeugen die Blogs eine gewisse Vorfreude und machen es möglich, bereits vor der Reise die schönsten Seiten des Landes präsentiert zu bekommen.

Sind die Reiseblogs für Vietnam eine gute Entlastung?

Insgesamt lässt sich an den zahlreichen Reiseblogs zu Vietnam durchaus eine hohe Qualität der verfügbaren Informationen feststellen. Dennoch zeigt sich, dass viele Beiträge durch Detailbeschreibungen der Erfahrungen der Autoren stark gestreckt sind, wodurch der Leser über die Gefühle und Gedanken der Urlauber informiert wird. Wichtig ist hierbei, dass diese Darstellung nicht als ein Ersatz für den eigenen Urlaub verstanden wird, weshalb die schönsten Momente und Erinnerungen aus dem Urlaub nicht zu stark im Fokus des Beitrag stehen sollten.

Aufgrund der übersichtlichen Aufbereitung der Sehenswürdigkeiten in Vietnam und speziell der Hauptstadt Hanoi zeigt sich jedoch, dass die Urlaubsplanung mit einer derart übersichtlichen und detaillierten Darstellung durchaus einfacher gelingt. So wird von Beginn an deutlich, welche Ziele auf keinen Fall in der eigenen Planung fehlen dürfen und was das Land Vietnam prägt. Für einen einheitlichen Überblick sind die Reiseblogs für Vietnam somit ein guter Ansatz.

Reisen mit der ganzen Familie

Was in den Artikeln jedoch häufig sehr knapp behandelt wird, sind die unterschiedlichen Wünsche und Voraussetzungen für den Urlaub. Hierzu gehören beispielsweise Handicaps, die das Suchen nach einer geeigneten Unterkunft erschweren und die Auswahl des Reiseablaufs erschweren. In vielen Blogs fehlen beispielsweise Informationen zur Barrierefreiheit einzelner Ziele, wodurch sich die Beiträge häufig nur an die klassische Zielgruppe der Urlauber richten.

Auch die Familien finden hierbei besondere Berücksichtigung. Weiterführende Informationen für Kinder oder spezielle Standorte für die ganze Familie sind hierbei keine Seltenheit. Wenn jedoch auch der Hund mit nach Vietnam kommen soll, wird es hingegen wieder schwer. An die Besitzer von Haustieren wird bei den verfassten Reiseblogs zu Vietnam nur wenig gedacht, da der Fokus der Reiseplanung auf der Auswahl von Unterkunft und Sehenswürdigkeiten liegt.

reiseblogverzeichnis_vietnam

Zahlreiche Reisearten im Land Vietnam

Wer in dieser Hinsicht selbst einen Urlaub in Vietnam plant, greift auch rund um die Reisearten und Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung auf viele Optionen zurück. Viele Blogs basieren sogar auf vollständigen und vorab geplanten Gruppenreisen, die pauschal und mit festgelegter Unterkunft angeboten werden. Auch für Selbstplaner, die sich mit dem Auto oder Motorrad nach Asien bewegen möchten, sind jedoch die erforderlichen Informationen vorhanden. Gleiches gilt für die Lage vor Ort. Die Reiseblogs für Vietnam verfügen über wichtige Angaben zum öffentlichen Nahverkehr sowie zu den besten Strecken für die Touren mit dem Fahrrad. So wird es auch ohne eigene Anwesenheit bereits möglich, sich ein bisschen besser in Vietnam zu organisieren und zu wissen, welche Ziele sich garantiert lohnen. Dass Vietnam für jeden eine Reise wert ist, wird durch die zahlreichen Beiträge mit Sicherheit nicht verheimlicht.

Was prägt das Land Vietnam?

Vietnam ist für Reisende eine vielfältige und unverkennbare Umgebung. Das Land überzeugt mit beeindruckenden Nationalparks, mächtigen Gebirgen, dichten Wäldern und einer interessanten und abwechslungsreichen Flora. Auch städtisch bietet Vietnam eine erfrischende Abwechslung und verbindet ländliche Gebiete mit Großstädten wie Hanoi. So ist für jeden Urlauber die perfekte Mischung vorhanden, um die vietnamesische Verbindung aus Großstadtdschungel und Dorfleben zu erkunden. Dank vieler Jahrhunderte an Tradition und Erfahrung zeigt sich an vielen Standorten im ganzen Land die besondere Geschichte, die für jeden Reisenden erlebbar wird.

Zahlreiche Regionen und klimatische Vielfalt

Grundsätzlich lässt sich Vietnam als Reiseziel in drei große Bereiche unterteilen. Eines der beliebtesten Ziele sind Hanoi und der Norden, wodurch Naturwunder wie die Halong-Bucht oder due Vab.Gioc-Wasserfälle mit der Hauptstadt in Norden Vietnams verbunden werden.

Eine zweite Möglichkeit ist der Urlaub in Zentral-Vietnam. Küstenstädte wie Hoi An oder Da Nang sowie die altertümliche Stadt Hue bieten Zugang zu interessanten Sehenswürdigkeiten, die es so an keinem anderen Ort der Welt gibt.

Die dritte Option für eine Erlebnisreise nach Vietnam ist der Süden in Verbindung mit Ho Chi Minh City. Die Stadt überzeugt mit dem beeindruckenden Mekongdelta und ist für neun Millionen Vietnamesen eine Heimat. Die Verbindung aus Großstadt und entspannenden Stränden prägt die gesamte Umgebung und macht den Süden Vietnams zu einem vielfältigen Reiseziel.

reiseblogverzeichnis_vietnam

Dafür steht die vietnamesische Kultur

Neben den vielen Schönen Seiten der Natur gilt es bei einem Urlaub in Vietnam jedoch auch andere Seiten zu beachten. Die Begrüßung in Vietnam erfolgt üblicherweise durch ein Verneigen mit gefalteten Händen, was für Freundlichkeit und gegenseitige Anerkennung steht. Auch am Stand gibt es gewisse Unterschiede. Frauen tragen dort Shirts und präsentieren sich weniger europäisch frei.

Weitere Besonderheiten bietet die vietnamesische Küche. Dort wird in der Regel frisch gekocht, wodurch auf Grundlage von generationenalten Rezepten kulinarische Köstlichkeiten zubereitet werden. Die Bräuche und Traditionen der Küche sind regional sehr unterschiedlich, doch eines haben alle Regionen gemeinsam – es muss stets frisch sein.

Die besten Gründe für einen Urlaub in Vietnam

Ferien in Vietnam sind unbeschreiblich. Wer die europäische Kultur für ein paar Wochen hinter sich lassen möchte, hat in Vietnam unzählige Möglichkeiten. Trotz der kulturellen Umgewöhnung bleiben Entspannung und Schönheit erhalten. Dank der zahlreichen Sehenswürdigkeiten lassen sich viele neue Eindrücke sammeln, die es in Europa oder Amerika nicht gibt. Rund um die vielen Reiseblogs für Vietnam und die damit verbundenen Erfahrungen kommt daher zum Ausdruck, was Vietnam als ganz besonderes Land im asiatischen Raum prägt. Wer wissen möchte, was diesen Flair so einzigartig macht, sollte selbst seinen Urlaub im bezaubernden Vietnam planen.